Steinzeugschale mit Löchern

Steinzeug-Porzellanmischung

Durchmesser 29cm

 

Bohrmaschine vs.Instrumente.

"Ensemble Phonaria" zu Besuch in der Werkstatt..

Mehr über "Ganzjahr Hasen" erfahrt ihr in der Produktgalerie in der Rubrik " Hasen".

Hasen_1

Bald ist es wieder soweit und ich kann Euch mit Glühwein und Lebkuchen verwöhnen.

Ich freue mich über Besuch in meinen Katakomben. Wie immer sind Aareblick, alte Maschinen und Porzellan inbegriffen.

 

Die Galerie Katapult zeigt  urbane Ansichten der Schweizer Künstler Joeggu Hossmann, Gabrièle Gisi und Daniel Oertli sowie der Argentinischen Künstlerin Luisa González und lädt Sie am 4. September 2015 ab 17:00 herzlich zur Vernissage in den Räumen der Galerie Katapult in Basel ein.

Galerie Katapult
St. Johanns-Vorstadt 35 | 4056 Basel | DI - FR 14.00 - 18.30 UHR & SA 11.00 - 16.00 UHR

Flyer Urban Views

 

 

Ringlampe

Eine Auftragsarbeit ist installiert.

57 bewegliche Porzellanringe spielen mit Licht und Schatten.

Dimension L130 x B90 x H80 cm.

Material: Porzellan, Stahl und Alu.

Momentan in meinem Atelier

Experimente

Im Atelier gable.ch

Am Samstag 20. und Sonntag 21. Dezember 2014 stehen meine Türen wieder offen.

Öffnungszeiten: 11:00 bis 17:00 Uhr

Flyer Werkstatt

Gerne lade ich Sie ein meine Werkstatt, die alten Mauern und Maschinen zu geniessen.

Glühwein und Lebkuchen stehen bereit.

Vielleicht finden Sie auch das eine oder andere spezielle Geschenk für Ihre Lieben.

Ich freue mich auf Ihren Besuch und wünsche eine schöne Weihnacht allerseits.

aussen Porzellan innen Steinzeug

Aussen Porzellan und Innen Steinzeug.

Die Grössen variiren. 13 cm Höhe bis 30cm Durchmesser.

Mehr Abbildungen finden Sie in der Produktgalerie unter Schalen.

Flyer OffeneWerkstatt2013

Neu in der Produktgalerie: Computerviren aus Porzellan.

Keine Angst, sie hüpfen nicht gleich in Ihr System, betrachten ist vollkommen ungefährlich!

Computervirus Etikette

Ausstellung in Cork, Irland 2013

Die Ausstellung "Bricks in the Rain" zieht von Dublin in die Hafenstadt Cork im Süden von Irland.

Unsere Werke sind vom 6. April bis zum 9. Mai 2013 in der CIT Wandesford Quay Gallery zu sehen.

Opening Reception: 6:30 pm, Friday 5 April, 2013

Flyer Mendrisio

 

Ausstellung:

Das "museo d'arte, Mendrisio" eröffnet am 23. März 2013 die Ausstellung "ceramica contemporanea svizzera" und zeigt siebzig Werke von Schweizer und Italienischer Keramikern und Keramikerinnen.

Ich freue mich ein Teil davon zu sein.

Die Vernissage ist am Samstag 23. März um 17:00 Uhr. Weitere Infos erhalten Sie hier.

Herzlichen Dank für Ihre zahlreichen Besuche in der Offenen Werkstatt 2012!

Flyer Genf

In Genf gibt es am 1. und 2. Dezember viel zu sehen. Mich finden sie an der Rue des Gares 15 gleich neben dem Bahnhof. Ich freue mich auf Besuch.

Einmal im Jahr zur Weihnachtszeit öffne ich meine Werkstatt für alle Interessierte, Bekannte und Kollegen.

Bei Glühwein und Lebkuchen berichte ich gerne über meine Tätigkeiten im vergangenen Jahr und präsentiere die Ergebnisse meiner Arbeit.

Ich freue mich auf viele Besucher!

Herzlich

Gabrièle Gisi

Flyer Offene Werkstatt 15./16. 12. 2012

 

 

Jetzt geht's den bösen Träumen an den Kragen...

Mehr über die neue Arbeit "TRAUMBEISSER" finden Sie hier in der Rubrik "Produktgalerie"

Layout and Design by Tina Byrne. Foto by Andrew Standen Raz.

Artist Statement:
My work is dealing with the architectural growth, so with the constructions of the nature and their construction method.The open forms which separate the inside from the external and permit, nevertheless, the look through the object are an important core aspect of my creating.The skeletal constructions which hold together the form and give the clear cover its character, like a play of strength, stability and ease.
LINES
(before "HOME_made in China")
In Beijing I saw a building which looked liked it was made out of foam-bubbles. I was fascinated and saved the picture of foam-framework in my mind. I sometimes recognized the country and its inhabitants as a kind of a big foam-complex as well The focus on details got lost, sometimes here and there a bubble burst and created so a new point of view. Foam bubbles, their systems and their design was the first inspiration for my work in China. Intrigued by the pseudo-circular sequence of tetrahedrons up to octagons, keeping together by liquid walls under tension, fascinated me.So I connected sticks of stoneware together and build chambers to interact which each others.
The forms weren't build but grew by the concatenation of the crossing points between the voids."HOME_made in china", was also a kind of fictitious building of a home.
After thinking about all the written I decided to reduce the name "At Home" to "LINES"

Ausstellung "Bricks in the Rain" Dublin

Farmleigh Gallery, Phoenix Park. 16 August bis 14.Oktober 2012

Hier ein paar Bilder von der Vernissage am 16.August 2012

Meine neuste Arbeit aus der Serie "line" ist endlich reisefertig und macht sich auf den Weg nach Irland.

Dimensionen: 75x40x22 cm / Material: Mangansteinzeug

 

Photo by André Albrecht

In der Objektgalerie unter "Raumlinien" befinden sich die neuen Bilder.

 

Ausstellung "Bricks in the Rain" Dublin

Die nächste Ausstellung „Bricks in the Rain“ wird am 16. August 2012 in der Farmleigh Gallery in Dublin eröffnet.

Ich freue mich sehr dort mit meinen Kollegen von der China-Residence 2011 zusammen auszustellen. Meine neusten Arbeiten aus der Serie „lines“ werden dort zu sehen sein.

Aus der Schweiz mit dabei sind Christine Aschwanden und Eva Vogelsang aus Bern.

Artists:

Sara Flynn, Frances Lambe, Elaine Riordan, Kathleen Standen, Michael Moore, Eleanor Flegg, Andrew Standen-Raz, Peter Fulop, Alex Scott, Neil Read, Tina Byrne, Mandy Parslow, Laura O'Hagan, Declan ÓFaoláin, Sinéad Glynn, Kathleen Moroney, Christine Aschwanden, Eva Vogelsang, Gabrièle Gisi

'Bricks in the Rain' is a multi-media exhibition of ceramic sculpture, video art, sound sculpture, and text. It will open at the Farmleigh Gallery, Phoenix Park on 16th August 2012 and will then go on tour nationwide.
It will show completely new objects, made here in Ireland by a group of renowned ceramic artists who went to China in 2011 on a five-week residency.
The title 'Bricks in the Rain' derives from a photograph taken by resident photographer Andrew Standen-Raz of bricks used to step through puddles outside the Chinese factory buildings where it rained incessantly for days at the start of the residency.
The new objects will respond to and reflect the residency that took place in China. The exhibiting artists participated in this project, during which they worked in a Chinese brick factory to create the core collection of the Irish Pavilion at the Fule International Ceramic Art Museum (FLICAM) as seen in photographs posted on this page entitled 'Exhibition in China'

Neue Site - neuer Hut

Gable mit Kugelvase auf dem Kopf

Alles neu im Februar, warte doch nicht auf den Mai!

Am 10. und 11. Dezember 2011 stand die Tür zu meiner Werkstatt offen. Für mich waren es zwei grossartige Tage. Danke für das zahlreiche Erscheinen.

Frohe Festtage wünscht herzlich

Gable

flyerowinet.jpg

1.September bis 4 Oktober 2011 arbeitete ich im Pottery Art Village, in Fuping, Shaanxi, China an einem keramischen Projekt.

h2.2.jpg

Die dort entstandenen Arbeiten wurden am 4.Oktober im International Ceramic Art Museum (Moon Hall) ausgestellt.

第三届 ICMEA 国际新秀陶艺家竞赛获奖名单www.futogp.com

Zusammen mit Christine Aschwanden, Eva Vogelsang und einer Gruppe von 15 Irländern verbrachten wir eine unvergessliche Zeit in Fuping.

 

1.0.jpg

home1.jpg

Meine Arbeiten können sie hier in der Galerie "HOME_made in china" betrachten.

Am Sonntag den 26.06 eröffnete die Galerie Arcane in Corcelles/NE, meine Ausstellung mit einer Vernissage.

Gable im Gespräch

Am Sonntag den 26. Juni findet meine Vernissage in der Galerie Arcane in Corcelles / NE statt.

Ich freue mich, alle Besucher persönlich begrüssen zu dürfen.

Einladungskarte. Fürs PDF klicken.

Die Einladungskarte kann durch Klick aufs Bild als PDF heruntergeladen werden.

Xi'an mit Folkloregruppe

 

3rd International Ceramic Magazine Editors Symposium 2010 Fuping „Pottery Art Village“

Am 6.11.2010 begann für Christine Aschwanden und mich die Reise nach China um dem Keramiksymposium in Fuping beizuwohnen. Wir hatten das Glück in der Endrunde des Wettbewerbs „3rt International Emerging Artist Competition“ unter den ersten 77 Teilnehmern zu sein, somit wurden wir an das Symposium und die Preisverleihung eingeladen. Am Flughafen in Xi`an wurden wir von einem rotem Schild mit goldener Aufschrift „ICMEA“ und einem wunderschönem Lächeln dahinter, welches zu einer jungen chinesischen Touristikstudentin namens Larissa gehörte, herzlich begrüsst. Larissa führte uns zum Shuttlebus der uns in den späten Abendstunden nach Fuping fuhr. Der kleine Bus

an der

3rd ICMEA International Emerging Artists Competition
第三届ICMEA国际新秀陶艺家竞赛获奖名单

in Fuping / China

Foto by Andé Albrecht
 
Vor mir auf dem ersten Platz ist Sinhead Glynn aus Irland gelandet, hinter mir auf Platz drei Martin Grade aus Deutschland.

Meine Mitbewerberin Christine Aschwanden kam ist auch unter die ersten 10 Gewinnern des "Fule" Preis und nimmt somit den 4-wöchigen Residence Aufenthalt im Fuping Pottery Art Village teil!

Hier ist die Liste der ersten 10 zu finden

 

Copyright © 2017 gable.ch Keramikdesign